Abstracteinreichung geschlossen

Wir bedanken uns bei allen Einreichern und werden demnächst über die Ergebnisse der Begutachtung informieren.

Willkommen in Erlangen

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

als Kongressteam laden wir Sie auch im Namen des GPR-Vorstands herzlich zur aktiven Programmgestaltung der 61. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie e.V. im September 2024 in Erlangen ein!

Unser Kongressmotto Kinderradiologie 2024 – So bunt wie das Leben betont die Vielfalt und Lebendigkeit der Kinderradiologie. Wir möchten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine breite Palette von Themen präsentieren, so bunt und facettenreich wie das Leben der uns anvertrauten Patienten.

Erlangen als Universitätsstadt mit seiner Vielzahl an medizinischen Einrichtungen eignet sich bestens für das alljährliche Treffen der Kinderradiologinnen und Kinderradiologen – aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Darüber hinaus hat das Universitätsklinikum Erlangen spannende kinderradiologische Tätigkeitsschwerpunkte zu bieten. Wir sind überzeugt, Ihnen mit der kardialen, Kopf-Hals-, onkologischen, neuropädiatrischen und fetalen Bildgebung ein breites Themenspektrum mit einigen neuen Aspekten bieten zu können.

Für die MTR erweitern wir das Fortbildungsangebot und nehmen nun auch den Donnerstag mit ins Programm. So lohnt sich die Anreise auf jeden Fall!

Als Besonderheit bietet uns die Firma Siemens eine Besichtigung ihrer MRT-Produktionsstätte in der Nähe des Veranstaltungsortes an. Selbstverständlich sind hierzu auch die teilnehmenden MTRs herzlich eingeladen. 

Gestalten Sie die GPR-Jahrestagung 2024 in Erlangen mit und reichen Sie unter www.gpr-jahrestagung.de einen wissenschaftlichen Beitrag oder ein Poster ein. Nur durch die Präsentation Ihrer wissenschaftlichen und klinischen Aktivitäten kann unsere Tagung zu dem werden, was sie sein soll: dem wichtigsten Kongress für kinderradiologische Diagnostik und Therapie im deutschsprachigen Raum! Die Anmeldung zur Jahrestagung können Sie hier vornehmen. Die Abstracteinreichung läuft noch bis Mittwoch, den 29. Mai 2024.

Neben Wissenschaft und Fortbildung soll der kollegiale Austausch im Fokus der Jahrestagung stehen. 

Wir hoffen, dass unser vielfältiges Programm Ihr Interesse weckt und freuen uns darauf, Sie auf der 61. GPR-Jahrestagung begrüßen zu dürfen!

PD Dr. med. Oliver Rompel, Sandy Schmidt, Dr. med. Susanne Schulz-Heise, Dr. med. Martin Zeilinger, Foto: Manuela Rackelmann
Foto: Manuela Rackelmann

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Kongressteam aus Erlangen
PD Dr. med. Oliver Rompel
Sandy Schmidt
Dr. med. Susanne Schulz-Heise
Dr. med. Martin Zeilinger